Fachwerkhaus/Resthof mit großem Nebengebäude und Garagenanbau in Lehre

38165 Lehre

219.000,00 €
Kaufpreis
5
Zimmer
177 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
38165 Lehre
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Resthof
Zimmer
5
Grundstück
948 m2
Wohnfläche
177 m2
Nutzfläche
300 m2
Etagenanzahl
2
Zustand
gepflegt
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
9203732
Anbieter-ID
BO150
Stand vom
09.12.2023
Kauf­preis
219.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer
Badezimmer
1
Balkon- und Terrassenzahl
1
unterkellert
ja
Anzahl Separates WC
1
Ausstattungsniveau
standard
Balkon / Terrasse
Parkmöglichkeit
unterkellert
Garage
Gäste-WC / Separates WC
Holzbauweise
Kfz-Stellplatz
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
230.30 kWhm2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
10.06.2033
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
G
Baujahr
1893
Baujahr laut Energieausweis
2005
Primärer Energieträger
OEL
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl

Das Fachwerkhaus (ehemalige Hofstelle) wurde um 1893/1894 erstellt und seit vielen Jahren als Mehrgenerationenhaus genutzt. Es bietet ein Haupthaus mit angrenzendem Nebengebäude (ehemaliges Stallgebäude) und Garagenanbau und somit vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Erdgeschoss (ca. 88 m²) Das Erdgeschoss verfügt über ein großzügiges Wohn- und Esszimmer, ein Badezimmer, eine Küche und ein Schlafzimmer. Das Schlafzimmer ist sowohl vom Flur als auch von der Küche aus zu begehen. Die Küche hat auch einen Zugang zum Esszimmer. Vom Wohnungsflur im Erdgeschoss und von der Vorderseite des Gebäudes gelangen Sie in das ehemalige Stallgebäude, welches derzeit über eine große Diele, einen Hauswirtschafts- und -anschlussraum und einen großen Abstellraum verfügt. In dem ehemaligen Stallgebäude wurde eine massive Zwischendecke eingezogen, da ein Ausbau zu einer Maisonettewohnung in Erwägung gezogen wurde. Der seitliche Anbau des Stallgebäude auf der Südostseite des Grundstücks wurde 2006 zu einer großen, länglichen Garage mit 3 Garagentoren umgebaut (genehmigte Nutzungsänderung). Die Garage ist auch vom Haupthaus durch das ehemalige Stallgebäude zu begehen. Obergeschoss (ca. 88 m²) Im Eingangsbereich des Haupthauses führt eine Holztreppe in das Obergeschoss, welches über einen ähnlichen Grundriss wie das Erdgeschoss verfügt, allerdings mit anderer Raumnutzung. Es stehen Ihnen zwei Schlafzimmer, ein geräumiges Wohn- und Esszimmer, eine Küche und eine Toilette zur Verfügung. Dachgeschoss (ca. 59 m²) Von dem Wohnungsflur im Obergeschoss führt eine Holztreppe auf den Dachboden, welcher als zusätzlicher Abstellbereich genutzt werden kann. Teilkeller (ca. 40 m²) Vom Wohnungsflur im Erdgeschoss ist der Teilkeller mit zwei Abstellräumen zugänglich. An der Westseite des Haupthauses lädt eine Terrasse zum Verweilen ein. Eine große gepflasterte Fläche vor der Garage bietet weitere Stellplätze für Fahrzeuge. Im Außenbereich ist der unterirdische Öltank aus Stahl untergebracht (7.500 Liter, Herstellungsjahr 1978).

Ausstattung

Fachwerkhaus aus dem Jahr 1893/1894 mit angrenzendem Nebengebäude und Garage (2006 umgebaut), Satteldach (ca. 1993), Fassadenverkleidung ( 2001), Kunststoff-ISO-Fenster (ca. 1995). Ölzentralheizung von 2005 mit unterirdischem Öltank (7.500 Liter, Herstellungsjahr 1978), Badezimmer im Erdgeschoss (modernisiert 1988) und Toilette im Obergeschoss, Westterrasse, mehreren PKW-Stellplätzen auf dem Hof und vielen weiteren Details. Der Energiebedarfsausweis ist gültig bis: 10.06.2033 Baujahr Gebäude : 1893 Baujahr Wärmeerzeuger: 2005 Wesentlicher Energieträger für Heizung und Warmwasser : Heizöl Endenergiebedarf dieses Gebäudes: 230,3 kWh (m²a) Energieeffizienzklasse: G

Lage

Lehre ist ein beliebter Wohnort mit guter Infrastruktur zwischen Braunschweig und Wolfsburg und gehört zum Landkreis Helmstedt. Mit mehreren Kindertagesstätten und Schulen (Grund- und Oberschule), zahlreichen Vereinen und Verbänden und einem ausgewogenen ländlichen Freizeitangebot wird den Menschen in der Gemeinde Lehre ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld geboten. Eine gute Verkehrsanbindung nach Braunschweig und Wolfsburg sowie auf die A2 sind gegeben.

Sonstiges

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor. Dieser ist gültig bis 10.6.2033. Endenergiebedarf beträgt 230.30 kwh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl. Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 2005. Die Energieeffizienzklasse ist G. Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen ? Wir können es ! Vertrauen Sie unseren Kundenempfehlungen. 100 % unserer Auftraggeber würden uns weiterempfehlen und bewerten unsere Arbeit mit "exzellent und sehr gut". Wir helfen bei der Kaufpreisfindung, suchen einen geeigneten Käufer und begleiten Sie bis zur Schlüsselübergabe durch Marktkompetenz und Erfahrung. Wir wurden von einer Fachzeitschrift und dem Internetportal Immobilienscout24 in einer unabhängigen Kunden- und Maklerumfrage zu einem der besten Makler in der Region 38 gewählt. Rufen Sie uns an ! Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können. Wir sind für Sie vor Ort in Braunschweig, Gifhorn und Wolfenbüttel !

Anzeige

Anfrage senden

Siepker-Immobilien

Frau Sabine Wingenfelder

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar
Anzeige

Siepker-Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Frau Sabine Wingenfelder

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo38.de, Objekt BO150 - vielen Dank!