Schönes EFH mit Carport in schöner Lage von SZ-Gebhardshagen

38229 Salzgitter

349.000,00 €
Kaufpreis
4
Zimmer
129,01 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
38229 Salzgitter
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
4
Grundstück
339 m2
Wohnfläche
129,01 m2
Etagenanzahl
2
Online-ID
5723714
Anbieter-ID
2048#U1O7qM
Stand vom
01.09.2020
Kauf­preis
349.000,00 €
Badezimmer
1
unterkellert
nein
Einbauküche
Parkmöglichkeit
Carport
Denkmalgeschützt
Einliegerwohnung
Laminat
Massivbauweise
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Baujahr
2005
letzte Modernisierung
2005
Primärer Energieträger
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

Dieses 2005 erbaute Einfamilienhaus befindet sich im Neubaugebiet von SZ-Gebhardshagen. Es verfügt über eine Wohnfläche von ca. 129 m². Im Erdgeschoss befindet sich das große Wohnzimmer mit angrenzendem Essbereich und Zugang zur Terrasse, die Küche mit Einbauküche, das Gäste-Duschbad und der Hauswirtschaftsraum. Im Obergeschoss/Dachgeschoss gelangt man in drei Schlafzimmer und das Tageslichtbad mit Badewanne. Die Heizungsanlage stammt aus dem Baujahr, der Warmwasserspeicher wurde vor ca. 3 Jahren erneuert. Ein Carport befindet sich direkt am Hauseingang.


Ausstattung

- Baujahr 2005 - Einbauküche - Gäste-Duschbad - Hauswirtschaftsraum - Tageslichtbad mit Badewanne - Warmwasserspeicher aus 2017 - Carport


Lage

Salzgitter-Gebhardshagen Keimzelle des Ortes ist die gut erhaltene Burg. Der aus unterschiedlichen Bauepochen des 13. bis 17. Jahrhunderts stammende Burgring, bestehend aus vier Gebäudetrakten, war früher von einem Wassergraben umgeben. 1539 erhielt Gebhardshagen nach Abtrennung vom Gericht Lichtenberg ein Justizamt, dem zunächst der Burgbezirk und das Dorf unterstellt waren. Später wurde das Amt Gebhardshagen um die vom Gericht Lichtenberg abgetrennten Dörfer Calbecht, Lobmachtersen, Leinde und Heerte erweitert. Das Amt Gebhardshagen bestand bis 1806; später gehörte der Ort Gebhardshagen zum Amt Salder im Kreis Wolfenbüttel. Durch die 1937 begonnene Industrialisierung, vor allem durch die Einrichtung der Schachtanlage Haverlahwiese, entwickelte sich Gebhardshagen von einem Bauerndorf zum viertgrößten Stadtteil Salzgitters. Gebhardshagen ist mit einer Grund- und einer Realschule ausgestattet. Zwar fehlen eine Hauptschule und ein Gymnasium, doch ist die Entfernung zu diesen Schulen mit 4,7 Kilometern nicht weit. Im Ort gibt es 4 Kindergärten mit rund 170 Plätzen. 92 Geschäfte und 2 Supermärkte bieten den Gebhardshagenern ausreichende Einkaufsmöglichkeiten - nicht nur für den täglichen Bedarf. Der Stadtteil beheimatet ferner eine Postfiliale und drei Banken. Wegen der guten Einkaufsmöglichkeiten wird Salzgitters viertgrößter Stadtteil auch von den Bewohnern der umliegenden Dörfer besucht. Die Gebhardshagener können zwischen fünf Allgemeinmedizinern wählen. Gebhardshagen hat einen sehr hohen Freizeitwert. Dafür sorgen nicht nur das Waldschwimmbad, sondern auch 22 Vereine sowie 11 Sport- und Bolzplätze.

Anzeige
Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Bäckerei Marc
    597 m
  • Werkstatt (ex ARAL-Tkst.)
    1,05 km
    • Schrittes Landschlachterei
      2,49 km
  • Gebäude B der Ostfalia - Hochschule...
    3,28 km
  • Ev. Kindertagesstätte Gustedt
    4,39 km
    • Kindergarten Salzgitter-Barum
      4,76 km
  • SZ-Gebhardshagen, Weddemweg
    265 m
Anzeige

TDB Immobilien & Finanzcenter GmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Katja Kahl
Chemnitzer Straße 9, 38226 Salzgitter

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo38.de, Objekt 2048#U1O7qM - vielen Dank!